Dr. phil. M.Sc.-Psych.

Theresa Koch

Dr. phil. M.Sc.-Psych.

Theresa Koch

Dr. phil. M.Sc. Psychologin Theresa Koch, München

  • Master of Science Psychologin
  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin durch die Regierung von Oberbayern
  • Eintragung in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB), LANR: 1652986
  • Mitglied der Psychotherapeutenkammer Bayern (PTK Bayern)
  • Mitglied der Deutschsprachigen Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT)

 

Beruflicher Werdegang

  • seit 2023 psychologische Psychotherapeutin in der Praxisgemeinschaft für Psychotherapie
  • 2023 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
  • 2021 - 2023 therapeutische Tätigkeit in der MUNIP Ambulanz der LMU, München
  • 2021 DGVT-Förderpreis für herausragende Nachwuchsleistungen auf dem Gebiet der Entwicklung der Verhaltenstherapie
  • seit 2020 Leitung der Forschungsabteilung bei Refugio München
  • 2020- 2021 Stationspsychologin in der psychiatrischen Tagklinik Berg am Laim, kbo Klinik
  • 2019 Forschungsaufenthalt an der UNSW in Sydney, Australien bei Prof. Angela Nickerson
  • 2016 – 2020 Promotion (Dr. phil.) über Emotionsregulation als transdiagnostischer Prozess bei Prof. Dr. Thomas Ehring, LMU München
  • Seit 2016 Psychologin bei Refugio München
  • 2010 - 2015 Studium der Psychologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und der McGill University, Kanada, Schwerpunkt: Developmental and Clinical Psychology

 

Therapeutische Qualifikationen

  • 2018 – 2023 Berufsbegleitende Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Schwerpunkt: Verhaltenstherapie für Erwachsene) am Münchner Universitärem Institut für Psychologische Psychotherapieausbildung (MUNIP)
  • Zusatzqualifikation zur Durchführung von verhaltenstherapeutischer Gruppentherapie
  • Ausbildung in „Systemischer Therapie und Beratung“ (zertifiziert von SG) am MAGST - Mannheimer Gesellschaft für systemische Therapie

 

Publikationen/ Literatur

Bücher

  • Koch, T., & Liedl, A. (2019). STARK: Skills-Training zur Affektregulation – Ein kultursensibler Ansatz. Therapiemanual für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund. Stuttgart: Schattauer.
  • Dumser, B., Werner, G., & Koch, T. (2023). Behandlung von Schlafstörungen nach Flucht- oder Migrationserfahrung. STARS – das Manual: Sleep Training adapted for Refugees. Stuttgart: Schattauer Verlag.

Artikel in Fachzeitschriften

  • Dumser, B., Werner, G., Ehring, T., & Koch, T. (2023): Behandlung von Schlafstörungen bei Geflüchtete: Das „Sleep Training adapted for Refugees“ – STARS: Entwicklung und erste Erfahrungen. Verhaltenstherapie und Psychosoziale Praxis, 55. (1.), 23-37.
  • Liedl, A., Geiling, A., Dumser, B., Waiblinger, T., Böttche, M., Nesterko, Y., Koch, T.*, & Stammel, N.* (2023). Aufnahmeprozesse und Klient*innen der beiden größten Behandlungszentren für Geflüchtete in Deutschland: Refugio München und Zentrum ÜBERLEBEN Berlin. Verhaltenstherapie & psychosoziale Praxis, 1, 7-21.
  • Lotzin, A., Lindert, J., Koch, T., Liedl, A., & Schäfer, I. (2021). STARC-SUD–Adaptation of a transdiagnostic intervention for refugees with substance use disorders. Clinical Psychology in Europe, 3, 1-15.
  • Koch, T., Ehring, T. & Liedl, A. (2020): Effectiveness of a transdiagnostic group intervention to enhance emotion regulation in young afghan refugees: A pilot randomized controlled study, Behaviour Research and Therapy, 103689,
  • Koch, T., Liedl, A., Takano, K., & Ehring, T. (2020). Daily worry in trauma-exposed Afghan refugees: Relationship with affect and sleep in a study using ecological momentary assessment. Cognitive Therapy and Research, 44, 645-658.
  • Koch, T., Liedl, A., & Ehring, T. (2019). Emotion Regulation as a Transdiagnostic Factor in Afghan Refugees. Psychological Trauma: Theory, Research, Practice, and Policy, 12, 235-243.
  • Koch, T., Ehring, T. & Liedl, A. (2017). Skills-Training der Affektregulation: Ein kultursensibler Ansatz: STARK. Entwicklung und erste Erfahrung mit afghanischen Geflüchteten. Psychotherapeutenjournal, 4, 316-323.
  • Hunger, C., Hilzinger, R., Koch, T., Mander, J., Sander, A., Bents, H., & Schweitzer, J. (2016). Comparing systemic therapy and cognitive behavioral therapy for social anxiety disorders: study protocol for a randomized controlled pilot trial. Trials, 17(1), 1.

Kontakt & Termine

Praxis am Kanal
Psychotherapie & Coaching
Malsenstraße 86
80638 München

 
Tel. 089 55 06 79 50
 
Telefonische Sprechstunde
Dienstag 15.00 - 16.00 Uhr
Tel. 0152 59941698